6. Spieltag am 30.12.2018

Rathschlag dominiert den Spieltag

Der sechste Spieltag zum Jahresausklang 2018 entwickelte sich wettermäßig zum Höhepunkt der bisherigen Lauterbacher Winterliga. Zwar wehte hier und da ein strammer Wind, aber die trockenen und gut bespielbaren Fairways und Grüns sowie die Sonne, die sich ab und an blicken ließ, sorgten für golferisches Wohlbefinden bei den 24 Teilnehmern.

Adolf Rathschlag war der Held des Jahresabschlusses, brillierte er doch mit insgesamt 72 Schlägen und damit einer Par-Runde vor Helmut Jüngst und Peter Becker, die nach Ihren 74 bzw. 76 Schlägen mit den unteren Rängen des Treppchens vorlieb nehmen mussten. Rathschlag spielte sehr konstant und konnte ein paar wenige Bogeys schnell mit der gleichen Anzahl an Birdies ausgleichen.

Seine Leistung reichte auch in der Nettowertung für einen klaren Sieg nach sehr guten 61 Versuchen. Hier konnte Bini Sögtrop wieder einmal demonstrieren, dass sie sich nicht nur mit feinen Stoffen auskennt sondern auch mit den Golfschlägern umgehen kann. Ihre 64 Nettoschläge konnte Helmut Jüngst mit einem Versuch mehr auf Rang drei nicht toppen.

Wegen der guten Wetterprognose wollten fast alle Teilnehmer über die volle Distanz von achtzehn Bahnen gehen, nur Helmut Wiesmann aus Eschwege, der Sonntag für Sonntag insgesamt um die 220 Kilometer zur Winterliga fährt, musste bereits nach neun Löchern seine Runde beenden um die Heimreise anzutreten. Dafür siegte er sowohl Brutto wie Netto über die Halbrunde ;-)

In der Wertung Nearest-to-the-Pin legte Michael Weigand an Bahn Sechs seinen Abschlag so knapp neben das Loch, dass nur ein Hole-in-One diese Leistung hätte toppen können.

Auf Bahn Elf siegte mit Anne Schweisgut endlich wieder einmal eine der angetretenen Damen mit einem sehr guten Drive nah an die Fahne. Auf Bahn Siebzehn war es – wieder einmal – Reiner Bremer, der mit großer Präzision seinen zweiten Schlag auf dem Par vier zum Birdie ganz nah ans Loch legte.

Wegen des derzeit geschlossenen Restaurants mussten sich die Lauterbacher Wintergolfer ihre Halfway und den „Kaffee danach“ selbst organisieren. Es spricht für den großen Zusammenhalt, dass die Kuchen-Organisations-Aktion nach ihrem Start innerhalb kürzester Zeit beendet werden musste, weil so viel Bereitschaft zum Backen und Kochen vorlag, dass man sicherlich noch viele Golfer mehr hätte sättigen können.

Am sechsten Januar soll nicht nur der siebte Spieltag, sondern auch der Neujahrsempfang der Golfer mit einem Vortrag von Norbert Jäger zu seinen Erlebnissen beim in Frankreich in 2018 gespielten Ryder-Cup stattfinden. Interessierte Teilnehmer bitte  vorher per Mail unter vorstand@gc-lauterbach.de

anmelden.

Am

Sonntag, 17.11.2019

Start der Winterliga.

Treffpunkt jeden Sonntag um 10.15 Uhr vor dem Sekretariat.

 

Wir haben Wintergrüns

Dienstag - Freitag von 

14 - 16 Uhr geöffnet

Samstag + Sonntag von

12 - 15 Uhr geöffnet

Montag geschlossen

Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeiten Greenfee zahlen möchten, wenden Sie sich bitte an das Restaurant

Druckversion Druckversion | Sitemap
GC Lauterbach e. V.