Oktoberfest in Sickendorf! So war`s...

Hält's oder hält's nicht.....,

das war die Frage aller Fragen als sich alle Oktoberfestteilnehmer zum gemeinsamen Weißwurstessen um 13:00 Uhr im  Restaurant Gutshof aufwärmten.

Bei zünftiger Musi , Schnaps und einem Herzerl wurde man auf die kühle, feuchte Runde vorbereitet, bevor Marschall Dietmar seine Rakete zum Kanonenstart hochgehen ließ.

 

Gemeint war das Wetter.......und es hielt bis zum vorletzten Loch.

Die von unserem Greenkeeper-Team frisch aerifizierten Greens taten den gut gespielten Leistungen keinen Abbruch.

Es wurde gekämpft bis zum letzten Putt, wobei Gustav Krob am letzten Loch zum Abschluss nocheinen 6-Meter-Putt versenkte.

 

Um 18:00 Uhr erwartete die Sickendorfer Wies'n Besucher im Restaurant Gutshof ein wunderschön bayerisch geschmückter Saal und ein vom Club spendiertes Fässchen Bier.

Mit "Ein Prosit der Gemütlichkeit" eröffnete DJ "Stefan aus der Rhön" den stimmungsvollen Wies'n Abend.

Bei köstlichem Festbier und bayerischen Schmankerln aus der Gutshof Küche stärkten sich alle zünftig gekleideten Wies'n Golfer und Golferinnen.

Zum Auftakt kamen alle feschen Madln auf die Bühne, heizten die Stimmung an, bevor die Mannsleit dann zu "Atemlos" das Tanzbein schwingen durften.

 

Die Preise bestanden in diesem Jahr aus bayerischen Delikatessen.

Die Metzgerei Hahn war so großzügig, ihren köstlichen Schwartemagen zu sponsern - ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

 

Sieger im Brutto wurden mit 14 BP Isa Weigand und Jörg Dahmer, gefolgt von Ralf Kruse und Viktoria von Achten, die mit 11 BP den zweiten Platz erzielten.

Sieger im Netto wurden mit 24 NP Anne und Jens Schweisgut, nach Stechen gefolgt von dem Ehepaar Susanne und Thomas Schaffert. Den dritten Platz konnten Irene Graulich und Hildegund Jäger für sich vereinnahmen.

 

Gratulation an alle Sieger!

 

Unsere langjährigen Gäste Getrud  und Gustav Krob aus Köln,  die jedes Jahr unserer Sickendorfer Wies'n treu sind, wurden eigens begrüßt und herzlich Willkommen geheißen.

Auch in diesem Jahr stieg Gertrud für uns in die Bütt, um über das anstrengende Rentnerdasein zu berichten, wobei kein Lachmuskel geschont werden durfte.

 

Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt, als DJ Stefan das "Boblied" spielte und die Polonaise durch den Saal startete.

Der Musikmacherverlängerte seinen Auftritt sogar um eine Stunde,Dank eines spontanen Gönners, und der Saal kam nochmals voll in Wallung.

 

Ein herzliches Dankesschön an den Club für die Ausrichtung des Festes, an das Team des Restaurants Gutshof unter der Leitung von Götz Ohlendorf mit Johannes, Michelle und Vanessa.

Ein Dankeschön auch an unser Front Office mit Audra, die alles so wunderbar gemanagt hat.

 

Es war für alle Teilnehmer ein wunderschönes Fest mit  viel Stimmung und i gfrei mi scho wieder auf Eich olle,

wenn es im nächsten Joahr wieder heißt........

 

                   O zapft is, in Sickendorf!!!!!!

  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
GC Lauterbach e. V.