Bongards und Föller im Brutto, Opa Rudi und Enkel Luis Erben gewinnen im Netto

An zwei Tagen zu je 18 Löchern in verschiedenen Formaten wurden die diesjährigen Clubmeisterschaften der Lauterbacher im Vierer ausgetragen.

 

In Zweierteams starteten die Gruppen am Samstag zunächst mit einem Auswahldrive, zu dem beide Spieler eines Teams abschlagen und dann den besseren Ball auswählen und abwechselnd weiterspielen.

 

Hier zeigten Einzelclubmeister Günter Föller und AK-30- sowie DGL-Spieler Oli Bongards nach herausragenden 39 Schlägen schon einmal ihr Potential und machten ihre Ansprüche auf den Meistertitel geltend. Allein Philipp Geiss und Adolf Rathschlag sowie Peter Mende und Präsident Uwe Heinbach konnten hier nach 44 bzw. 46 Schlägen noch einigermaßen mithalten.

 

Auf den zweiten neun Löchern, gespielt im Modus Chapman Vierer, konnten Geiss und Rathschlag den Führenden schon mit ebenfalls 45 Schlägen Paroli bieten. Hier zeigten auch Rudi Gelinek und Helmut Jüngst nach annehmbaren 48 Schlägen ihre Qualitäten.

 

Am zweiten Tag wurden zunächst ein Bestball und dann der klassische Vierer gespielt. 

 

Am zweiten Tag spielten beide führende Teams jeweils 86 Schläge, so dass tatsächlich am Ende des zweiten Tages die besseren ersten neun Löcher vom Vortag die Entscheidung über das Gesamtergebnis brachten. 170 Schläge reichten Bongard/Föller vor Geiss/Rathschlag mit 175 zum Sieg. Dritte wurden Helmut Jüngst und Rudi Gelinek, deren gute 89 am zweiten Tag zu insgesamt 186 Schlägen führten.

 

In der Netto-Wertung waren Opa Rudi Erben und Enkel Luis nicht zu halten. Nachdem beide am ersten Tag noch durchschnittliche 82 Nettoschläge auf den vorletzten Platz führten, knallten sie an Tag zwei sagenhafte 68 Nettoschläge auf den schweren Platz und überholten damit in der Preisliste noch alle anderen Teams!

 

Beide waren zu Recht überaus stolz auf ihre tolle Leistung und nahmen die Glückwünsche des Präsidenten und der gesamten Golfgemeinde entgegen.

 

Zweiter wurden Uwe Heinbach und Peter Mende nach 155 Nettoschlägen vor Edith Rösler und Ehegatte Günter, die gute 160 Nettoschläge ins Clubhaus brachten.

Dienstag, 20.08.2019

Ladies Golf 4. Eclectic

Donnerstag, 22.08.2019

Senioren Freundschaftsspiel mit Waldeck

Freitag, 23.08.2019

Joka Rules After Work

Sonntag, 25.08.2019

Lions Club Turnier

Wir haben Sommergrüns

Montag - Sonntag von 

10 - 17 Uhr geöffnet

Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeiten Greenfee zahlen möchten, wenden Sie sich bitte an das Restaurant

Druckversion Druckversion | Sitemap
GC Lauterbach e. V.