Tolles Eröffnungsturnier 2017

Gelungene Saisoneröffnung beim GC Lauterbach: 34 Golfer - so viele haben sich in Lauterbach schon lange nicht mehr zu einer Saisoneröffnung eingefunden – nahmen am Auftaktturnier teil. Ralf Kruse und Daniel Heinrich sicherten sich den Tagessieg sowohl in der Brutto- als auch in der Nettowertung.

 

Bei überaus angenehmen Temperaturen wurde ein Vierer im Format Texas-Scramble auf den kurzfristig geöffneten Sommergrüns gespielt, die sich allerdings – naturgemäß zu dieser Jahreszeit – noch im Modus „Zickzack-Putts mit Hüpfcharakter“ präsentierten. Der guten Laune der teilnehmenden Golfer konnte dies nichts anhaben und tolle Ergebnisse wurden auch gespielt. Dabei zeigten insbesondere Spielführer Ralf Kruse und Daniel Heinrich, dass die Winterliga eine gute Vorbereitung für dieses Event darstellte. Sowohl im Brutto mit 80 Schlägen als auch im Netto nach 50 Punkten konnte Ihnen kein anderes Team den Sieg abspenstig machen. Und auch auf den weiteren Plätzen fanden sich mit Helmut Jüngst und Reinhard Wiltschek - nach 81 Schlägen Zweite im Brutto und Dritte im Netto - sowie Oli Henningsen und Jens Schweisgut, die Zweite in der Nettowertung wurden, ausschließlich Winterligisten.

Einzig der Lauterbacher Klaus Bodenstein konnte diesen Kälteerprobten Golfrecken zusammen mit der aus Usingen kommenden, neu und gerne im Lauterbacher Golfclub aufgenommenen Ursula Frings mit dem dritten Rang in der Bruttowertung etwas entgegensetzen. In der Turniervariante über neun Löcher siegten Christl Erben und Sabine Heinbach mit 44 Schlägen in der Bruttowertung, die Nettowertung ging an das Trio Claudia Feld, Mirjam Keßler und Norbert Jäger mit sehr guten 30 Nettopunkten.

Am kommenden Wochenende findet am Freitag der erstmals auszutragende Gutshof-Cup, am Sonntag zum zweiten Mal insgesamt ein Kangarila-Turnier statt. Beide Male geht es über neun Löcher. Beide Turniere wurden offen ausgeschrieben, Gäste sind daher herzlich willkommen.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
GC Lauterbach e. V.